Die Legende ist zurück: Am vergangenen Wochenende feierte TARZAN, eine internationale Eigenproduktion der Constantin Film, seine Rückkehr auf die große Kinoleinwand. Im Rahmen der weltweiten Herausbringung startete TARZAN in Südkorea, Russland und dem Mittleren Osten, wo die Neuverfilmung des Literaturklassikers die Kinobesucher am Startwochenende voll überzeugen und sich in Korea sogar unter den Top 3 der Kinocharts platzieren konnte. Damit hat das mit Spannung erwartete Animationshighlight bereits in wenigen Tagen über zehn Millionen Dollar eingespielt.

Neben Deutschland, wo der Film am 20. Februar startet, wird der legendäre TARZAN-Ruf in den kommenden Wochen unter anderem auch in China, Brasilien, Frankreich, Italien, Spanien, Mexiko, Großbritannien und Australien durch die Kinosäle hallen.

Das aufwändig produzierte Animationsabenteuer TARZAN 3D erzählt die weltberühmte Geschichte über den König des Dschungels aus einem modernen Blickwinkel und bietet mit spektakulären Bildern ein spannendes Kinoabenteuer für große und kleine Zuschauer.

Kurzinhalt: Auf einer Afrikareise stürzen John Greystroke, seine Frau und sein kleiner Sohn im Dschungel mit ihrem Hubschrauber ab. Eine Gruppe Gorillas findet im Wrack einen kleinen Jungen, Tarzan. In seiner neuen Familie wächst er heran und lernt, sich gegen die anderen männlichen Gorillas durchzusetzen. Fast zehn Jahre vergehen, bis Tarzan wieder auf einen Menschen trifft: die mutige und schöne Jane Porter. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch ihr Glück währt nicht lange. Der Unternehmer William Clayton, der Jane bei ihrem Besuch in Afrika begleitet hat, verfolgt eigennützige Pläne. Jane und Tarzan geraten in seine Schusslinie. Jetzt muss Tarzan all seine Talente und seinen Verstand einsetzen, um seine Heimat zu retten und die Frau, die er liebt.

Kinostart: 20. Februar 2014 im Verleih der Constantin Film

(Quelle: JUST PUBLICITY GmbH)