Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn Ihr Leben von einem einzigen Anruf abhängen würde? In THE CALL – Leg nicht auf! muss Notruf-Operator Jordan Turner, gespielt von Oscar®-Preisträgerin Halle Berry („Movie 43“, „Cloud Atlas“, „X-Men – Der letzte Widerstand“) ihre Nerven unter Kontrolle behalten, denn die junge Casey wurde von einem psychopathischen Killer in dessen Auto entführt – und wählt in ihrer Verzweiflung aus dem Kofferraum die 911. Jordan übernimmt den panischen Hilferuf – nicht ahnend, dass dies ihr bisher wichtigster Fall werden wird.

In 94 Minuten entwickelt sich die Entführung der jungen Casey, authentisch verkörpert von der Oscar®-Nominierten Abigail Breslin („Happy New Year“, „Zombieland“, „Little Miss Sunshine“) zu einem hochexplosiven Katz-und-Maus-Spiel, bei dem es scheint, als wäre das Böse immer einen Schritt voraus…

Brad Anderson, bekannt als Regisseur erfolgreicher Genre-Highlights wie z.B. dem Psycho-Thriller „Der Maschinist“ und dem Mystery-Thriller „Die Herrschaft der Schatten“ sowie hochkarätiger und erfolgreicher TV-Serien wie „The Wire“, „Fringe“ oder „The Shield“, ist mit diesem temporeichen Thriller ein spannender und atmosphärischer Kidnapping-Schocker der Extraklasse gelungen, der Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde verspricht!

Über den Film: Jordan Turner (Halle Berry) ist eine der erfahrensten Operator beim Polizeinotruf von Los Angeles. Doch der heutige Anruf stellt sie vor ihre größte Herausforderung: Die junge Casey (Abigail Breslin) ruft aus dem Kofferraum eines Autos an, nachdem sie von einem Unbekannten entführt wurde. Zahlreiche Versuche Jordans, Casey am Telefon zu helfen, schlagen fehl. Als dann Streifenpolizisten auch noch die Spur des Fluchtfahrzeugs verlieren, muss Jordan handeln. Sie beschließt, ihren Platz am Telefon zu verlassen und auf eigene Faust zu ermitteln. Doch sie ahnt nicht, in welche Gefahr sie sich damit begibt…

(Quelle: S&L Medianetworx)