„Mein Name ist Daniel Lugo und ich glaube an Fitness!“ – Personal-Trainer Daniel Lugo (Mark Wahlberg) hat sich bereits mit Protein-Shakes und Krafttraining in ein gestähltes Muskelpaket verwandelt. Glücklich ist er dennoch nicht. Trotz harter Arbeit im Fitnessclub Sun Gym herrscht auf seinem Konto gähnende Leere. So heckt er gemeinsam mit seinem Kumpel Adrian Doobal (Anthony Mackie) und Ex-Knacki Paul Doyle (Dwayne Johnson) einen Plan aus, um ihren amerikanischen Traum von schnellen Autos, sexy Girls und jeder Menge Drogen zu leben. Sie entführen den Selfmade-Millionär Victor Kershaw (Tony Shalhoub), räumen seine Konten leer, foltern und töten ihn – glauben sie zumindest. Doch Opfer Kershaw überlebt wie durch ein Wunder und schwört auf Rache. Er hetzt dem Trio den Privatermittler Ed DuBois (Ed Harris) auf den Hals. Aufgeben kommt für die Freunde nicht in Frage und eine hitzige Jagd durch Miami beginnt. Neben Rebel Wilson („Brautalarm“) sind Ken Jeong („Hangover“) und Newcomerin Bar Paly („Ruinen“) zu sehen. Die unglaubliche Story der Möchtegern-Ganoven erscheint am 20. Dezember bei Paramount Home Media Distribution auf Blu-ray, DVD und als Video on Demand.

Erzählt nach einer wahren Begebenheit: Erfolgsregisseur Michael Bay („Transfomers“) verfilmte mit „Pain & Gain“ die wahre Geschichte von drei Bodybuildern, die Anfang der 90er Jahre in Miami auf höchst kriminelle Art und Weise versuchten, an das Geld anderer Menschen zu kommen und dabei böse scheiterten. Der Journalist Pete Collins veröffentlichte 1999 eine Artikelreihe in der Miami New Times, die ihre Geschichte ans Licht brachte. Seine Recherchen lieferten den Autoren Christopher Markus und Stephen McFeely den Stoff für das großartige Drehbuch. Gemeinsam mit Michael Bay schufen sie daraus eine actiongeladene schwarze Komödie, die den Testosteron-Spiegel ordentlich in die Höhe schnellen lässt.

(Quelle: Inpromo)