Was wären stahlharte Männer ohne toughe Ladies an ihrer Seite? Die Femmes Fatales aus MACHETE KILLS sehen jedenfalls nicht nur machetenscharf aus, sondern können auch mit einem breiten Repertoire an besonderen Fähigkeiten und bleihaltigen Argumenten glänzen. Bevor der zweite Teil der Trilogie ab dem 19. Dezember endlich auf der Leinwand betrachtet werden darf, nehmen wir die reizenden Damen aus dem neuen Leinwandkracher von Robert Rodriguez einmal genauer unter die Lupe.

Amber Heard als Blanca Vasquez

Teilnehmerinnen eines Schönheitswettbewerbs haben nichts im Hirn? Falsch gedacht! Denn Blanca Vasquez – ihres Zeichens Undercover-Agentin – beweist als Miss San Antonio genau das Gegenteil. In einem Moment erobert sie die Juroren mit gutem Aussehen im Sturm, im nächsten mäht sie ihre Feinde mit dem Sturmgewehr nieder. Selten war eine Schönheitskönigin tödlicher!
Besonderheiten: Verführerisches Auftreten; süchtig nach Schönheitswettbewerben; besitzt Garderobe mit angebautem Waffenschrank!

Michelle Rodriguez als Luz

Selbst ein Pistolenschuss direkt durchs Auge kann diese toughe Rebellin nicht aufhalten! Kaum hat sie den „kleinen Kratzer“ mit einer Augenklappe verdeckt, stürzt sich die animalische Kämpferin mit ihrem aus mexikanischen Einwanderern bestehenden Netzwerk wieder auf das Schlachtfeld. Und wenn sie hier zur Schrotflinte greift, dann heißt es: Taco Time!
Besonderheiten: Coole Augenklappe; nimmt kein Blatt vor den Mund; unglaubliches Durchhaltevermögen!

Sofia Vergara als Madame Desdemona

Haufenweise Uzis, ein mit Gatling-Repetiergeschütz aufgemotzter Doppel-D BH und ein Strap-On-Revolver: kein Wunder, dass sich Madame Desdemona bei solch einer Sammlung den Spitznamen „Maneater“ redlich verdient hat. Wer die Zahlung verweigert, der sollte sich vor dieser heißblütigen Puffmuter aus Acapulco also lieber in Acht nehmen!
Besonderheiten: Temperamentvolles Auftreten; bizarres Waffensortiment!

Alexa Vega als KillJoy

Das stärkste Pferd in Lady Desdemonas Stall ist gleichzeitig das verführerischste. Allerdings sollte man sich von dem zierlichen Aussehen und den Kulleraugen nicht ablenken lassen. Denn ebenso wie ihre Chefin teilt auch KillJoy ordentlich aus und setzt mit körperbetonender Kleidung zudem auch optische Reizpunkte.
Besonderheiten: Abneigung gegen zu viel Kleidung; lässt gerne die Kugeln für sich sprechen!

Lady Gaga als La Camaleón

Mit ihrer eiskalten Präzision hat sich diese Killer Queen im gesamten Land einen Namen gemacht – und das zu Recht! Denn mit professioneller Kaltblütigkeit schickt La Camaleón ihre Zielpersonen gnadenlos über den Jordan und ist dank einer einzigartigen Wandlungsfähigkeit zudem als „Meister der Tarnung“ bekannt. Ein Titel, dem die Schönheit alle Ehre macht.

Besonderheiten: Vergoldete Pistole mit Schalldämpfer; extravagantes Auftreten; facettenreiche Charakterzüge!

Spätestens jetzt sollte jedem klar sein: tödlichere Killerinnen hat die Filmwelt selten gesehen! Wie sich die angriffslustigen Ladies gegen die ebenso kräftige Männerfront behaupten, erfahrt ihr ab dem 19. Dezember bei MACHETE KILLS im Kino.

(Quelle: Pureonline)