Vier einzigartige Magier mit verblüffenden Fähigkeiten: Gemeinsam begeistern die „Four Horsemen“ – benannt nach den vier Reitern der Apokalypse – auf den großen Bühnen in Las Vegas. Als sie vor Tausenden von Zuschauern während einer Show eine Bank am anderen Ende der Welt um eine Million Dollar erleichtern, rufen sie damit die Agenten von FBI und Interpol auf den Plan. Doch die Vier Reiter sind ihren Verfolgern dank ihrer magischen Tricks immer einen Schritt voraus. Wir beleuchten die Fähigkeiten der „Four Horsemen“:

Der Weiße Reiter: J. Daniel Atlas

Der Anführer der „Four Horsemen“, ist ein hochintelligenter Illusionist. Mit Hilfe von Täuschung und Ablenkung gelingt es ihm immer wieder, das Publikum zu verblüffen. Sein Rezept für eine erfolgreiche Show: sei immer die cleverste Person im Raum.

Der Rote Reiter: Henley Reeves

Eigentlich handelt es sich bei Nummer zwei um eine Reiterin. Die Entfesselungskünstlerin im Team ist auf spektakuläre Fluchten aus scheinbar ausweglosen Situationen spezialisiert. Lebensbedrohliche Situation wie Piranha-Becken gehören genauso zu ihrem Alltag wie das Öffnen von Polizeihandschellen.

Der Schwarze Reiter: Merritt McKinley

Wer dem Mentalisten gegenübersteht, sollte sich im Klaren darüber sein, dass kein Pokerface dem Talent dieses Mannes standhält. Die kleinste Reaktion in Mimik und Gestik eines Menschen verrät ihm alles, was er wissen muss. Ein Blinzeln zu viel und die tiefsten Geheimnisse kommen ans Tageslicht.

Der Blasse Reiter: Jack Wilder

Man darf ihn niemals aus den Augen lassen, denn als Taschenspieler hat dieser Reiter vor allem eines: schnelle Fingerfertigkeiten. Bei ihm bedeutet Handauflegen beim Zuschauer keine mysteriöse Energieübertragung, sondern reinen Cashflow. Denn Brieftaschen und Uhren wechseln bei seinen Tricks in unglaublicher Geschwindigkeit den Besitzer.

Gemeinsam muss sich dieses unfassbare Team nicht nur den Gesetzeshütern entgegen stellen, sondern auch zwielichtige Finanzbosse zur Rechenschaft ziehen und halsbrecherische Verfolgungsjagden quer durch die USA überstehen. Doch am Ende muss der Zuschauer selbst entscheiden, wo der doppelte Boden versteckt ist. Aber Vorsicht: Wer zu genau hinsieht, verliert schnell mal den Überblick…

Vier faszinierende Illusionisten, drei spektakuläre Coups, eine Million Dollar: Concorde Home Entertainment präsentiert den Überraschungs-Erfolg aus den USA ab 05. Dezember auf DVD und Blu-ray™ sowie als Download!

(Quelle: AIM PR)

About The Author